Fragen? +49 9421 / 869 999 4

Ihr Weg zur Sonne

Vermieten Sie ihr Dach und verdienen Sie damit einfach Geld!

Wir helfen Ihnen dabei freie Dachflächen ökonomisch und ökologisch zu nutzen und die Rendite Ihrer Immobilie zu steigern. Interessiert?


Individuelle Planung

Individuelle Planung für jedes Dach. Unsere erfahrenen PV-Experten erstellen ein persönliches Angebot auf Basis Ihrer Daten.

Langfristige Rendite

Eine fachgemäß installierte PV-Anlage steigert dauerhaft Ihre Rendite - und das für mindestens 20 Jahre.

Günstiger Strom

Beziehen Sie den produzierten Ökostrom selbst und sichern Sie sich damit den besten Strompreis.


Vermieten Sie Ihr Dach zur Erzeugung von nachhaltigem Solarstrom

Schützen Sie Ihr Dach, erhöhen Sie die Rendite Ihrer Immobilie und helfen Sie mit den Klimawandel zu stoppen!

Das Team von Sun-Watch sucht Dachflächen zur Erzeugung von nachhaltigem Solarstrom. Wir helfen Ihnen dabei freie Dachflächen ökonomisch und ökologisch zu nutzen und die Rendite Ihrer Immobilie zu steigern. Sie profitieren von einem Dachschutz und regelmäßigen Pachteinnahmen. Außerdem garantieren wir Ihnen für 20 Jahre günstigere Strompreise als der lokale Energieversorger!

Über 300 Anlagen wurden von uns bereits erfolgreich projektiert und gebaut. Dabei steht die Qualität der verwendeten Komponenten wie PV-Module und Wechselrichter stets an erster Stelle.

Wenn Sie eine Produktionshalle, ein Mietshaus, ein landwirtschaftliches Gebäude oder eine andere Immobilie mit einem unbebauten Dach besitzen, dann kontaktieren Sie uns. Natürlich entstehen dabei für Sie niemals Kosten.

Ihre Vorteile

  • Langfristig sichere Einnahmen durch Pacht
  • Langfristig günstiger Ökostrom
  • Keine Bindung von Eigenkapital
  • Schutz Ihres Daches durch PV-Module
  • Übernahmemöglichkeit der PV-Anlage nach Ende des Pachtvertrages
  • Positive Außenwirkung durch Erzeugung von Solarstrom

Wir bieten

  • Individuelle Beratung und Dachbewertung
  • Schnelle und professionelle Errichtung der Anlage
  • Ausschließlich TÜV und VDE zertifizierte Komponenten
  • Übernahme aller Gespräche mit Lieferanten und Behörden
  • Werterhaltung Ihrer Immobilie durch regelmäßige Wartung

Haben Sie Fragen?

Die Verpachtung von Dachflächen macht man nicht alle Tage. Wir als kompetenter Solarstrom-Experte beantworten gerne all Ihre Fragen.

Über 300 Anlagen wurden von uns bereits erfolgreich projektiert und gebaut.

Wir beraten Sie gerne - völlig kostenlos!

 

FAQ - Häufige Fragen

Was kostet mich diese Dienstleistung?

Diese Dienstleistung ist kostenlos.

Zuletzt aktualisiert am 03.11.2016 von Sun-Watch.

Wann bekomme ich ein Mietangebot?

Nach Eingang Ihrer Anfrage wird sich einer unserer Experten mit Ihnen in Verbindung setzen. Im Normalfall können Sie innerhalb von 2-3 Werktagen mit einem Angebot rechnen.

Zuletzt aktualisiert am 09.11.2016 von Sun-Watch.

Mit welchen Mieteinnahmen kann ich rechnen?

Die Höhe der Mieteinnahmen bei der Vermietung von Dachflächen für Photovoltaikanlagen teilen wir Ihnen nach einer Bewertung Ihrer Dachfläche nach Standort, Ausrichtung, Dachneigung, Dachgröße, Beschaffenheit, usw. mit. Wichtig ist, dass die Dachfläche möglichst frei von Verschattung ist.

Zuletzt aktualisiert am 09.11.2016 von Sun-Watch.

Benötige ich ein eigenes Vertragsformular?

Da wir genügend Erfahrung im Bereich Vermietung von Dachflächen an Investoren haben, können Sie unseren Pachtvertrag als Vorlage nutzen.

Zuletzt aktualisiert am 09.11.2016 von Sun-Watch.

Welche wesentlichen Bestandteile regelt der Mietvertrag?

Im Mietvertrag werden nicht nur die Höhe des Mietzinses vereinbart, sondern auch Punkte wie,

  • Laufzeit von 20 Jahre mit Verlängerungsoption
  • Rückbau der Anlage nach Vertragsende durch den Pächter bzw. Option zur Übernahme der Anlage
  • Sicherung durch Bürgschaften
  • Haftung bei Schäden durch den Betreiber
  • Eintragung einer beschränkt persönlichen Dienstbarkeit ins Grundbuch

Zuletzt aktualisiert am 09.11.2016 von Sun-Watch.

Was ist eine beschränkt persönliche Dienstbarkeit?

Die beschränkte persönliche Dienstbarkeit ist nach deutschem Sachenrecht (§§ 1090 – 1093 BGB) die Befugnis einer bestimmten Person, das belastete Grundstück in einzelnen Beziehungen zu nutzen. Sie unterscheidet sich vom Nießbrauch als dem umfassenden Nutzungsrecht durch ihre Beschränkung auf einzelne Aspekte der Grundstücksnutzung (daher der Name beschränkte persönliche Dienstbarkeit), hat aber mit ihm gemein, dass sie unveräußerlich und unvererblich ist. Der Unterschied zur Grunddienstbarkeit besteht darin, dass die beschränkte persönliche Dienstbarkeit einer bestimmten Person und nicht dem jeweiligen Eigentümer eines anderen Grundstücks zusteht.

Die beschränkte persönliche Dienstbarkeit kann darauf gerichtet sein, dass der Berechtigte das belastete Grundstück in einzelnen Beziehungen selbst nutzt (Beispiele: Wegerecht, Wartung der PV-Anlage), dass der Eigentümer des belasteten Grundstücks einzelne Handlungen nicht vornehmen darf (Beispiel: Beschränkung der Bebaubarkeit nach Art und Ausmaß falls Leistungsminderung zu erwarten) oder dass dem Eigentümer des belasteten Grundstücks einzelne Abwehrrechte nicht zustehen.

Die beschränkte persönliche Dienstbarkeit entsteht durch Einigung von Eigentümer und Berechtigtem und Eintragung im Grundbuch. Gegen Störungen in seinen Befugnissen ist der Berechtigte aus einer beschränkten persönlichen Dienstbarkeit wie ein Eigentümer geschützt.

(Quelle: Wikipedia)

Zuletzt aktualisiert am 09.11.2016 von Sun-Watch.

Kontakt

Über 300 Anlagen wurden von uns bereits erfolgreich projektiert und gebaut. Wir beraten Sie gerne - völlig kostenlos!

Kontaktieren Sie uns!

Copyright © 2016 Sun-Watch. Alle Rechte vorbehalten.